die Geschichte vom einzelnen Schuh – LandArt 17

Kleine Steinfrau wundert sich, Reisigfrau kommt hinzu, wohin nur, wandern all die einzelnen Schuh? © Ulli

Kleine Steinfrau wundert sich, Reisigfrau kommt hinzu, wohin nur, wandern all die einzelnen Schuh?

Advertisements

27 Gedanken zu „die Geschichte vom einzelnen Schuh – LandArt 17

    • ich sehe ihn schon den Schuh wutentbrannt an den Feldrand werfen, wo ich ihn dann finde und mich zusammen mit der kleinen Steinfrau und Frau Reisig wundern werde 😉

      herzlichst
      Ulli

      Gefällt mir

    • ein interessanter Aspekt, der mir gefällt 🙂
      manchmal dachte ich auch an Blasen an den Füßen, das betrifft dann allerdings eher die Stöckis unter den einzelnen Schuhen, die mir über den Weg gelaufen sind … vorzugsweise rot, versteht sich 😉

      Gefällt mir

      • Ich bekomme leider bei allen Arten von Schuhen erst einmal Blasen …
        deshalb hasse ich ganz entgegen allen anderen Frauen Schuhe…..
        Sie sind schön anzusehen aber so eine Qual zu tragen.
        Meine Schnürschuhe hatten in der Sohle ein Loch, so dass ich sie wirklich nicht mehr anziehen konnte – besonders bei Regen – und selbst von den neuen Schnürschuhen hatte ich fette Blasen an den Hacken….
        Einen schönen Samstag dir Ulli ….

        Gefällt mir

      • als Kind war das bei mir auch immer so, jetzt nur noch sehr selten- ich mochte auch nie neue Schuhe, mag sie auch immer noch nicht wirklich, ich mag es, wenn sie ein paar Kilometer hinter sich haben und man das auch sieht … aber Schuhe an, hei, da bin ich janz Frau 🙂

        liebe Susanne, genieße das WE
        herzliche Grüße
        Ulli

        Gefällt mir

  1. Tja, die Schuhe wollten raus in die Natur und Raps oder Ackersenf? und den wundervollen hellblauen Himmel sehen. Nur der Mensch war wieder einmal zu bequem und ließ den Schuh laufen. Wie man sieht nimmt es sich bei Männlein und Weiblein nichts. Allerdings würde ich mit den hochhackigen auch nicht laufen gehen!

    Feine Bildkunst!
    ..grüßt dich Monika

    Gefällt mir

  2. Hallo Ulli,
    sehr schöne Collage.
    Sag mal, war da nicht mal was, mit einzelnen Schuhen, die Dir immer wieder „begegneten“? So eine Art ewiges Geheimnis. Wir hatten uns als Du das erste mal bei uns warst darüber unterhalten.
    Mich „verfolgen“ Säcke, Beutel und Taschen (auch durch und über Grenzen hinweg).
    Es grüßt (heute) die InSpurenLesende 🙂

    Gefällt mir

    • Hoi Leselotte (übrigens … auch wenns ein Verschreiber war, Leiselotte gefiel mir auch ausnehmend guuut 🙂 ), chapeau vor deinem Langzeitgedächtnis, ja, die Geschichte mit den einzelnen Schuhen, irgendwo in der Pampa begegnet mir ein solcher immer wieder, nie hat sich daraus eine wirkliche Geschichte entwickelt, umso mehr habe ich mich über die Entstehung dieses Bildes gefreut, und dann gleich noch mit der kleinen Steinfrau und der Reisigfrau 😉 – Säcke, Beutel und Taschen hingegen begegnen mir nie- interessant find ich das!

      herzliche Grüße an den See, genieße das Wochenende und grüße deine Lieben
      Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s